73. Todestag der Geschwister Scholl

Sophie Scholl Zitat

Foto von Hans & Sophie SchollDreiundsiebzig ist keine runde Zahl und gerade deshalb ist es in diesen Tagen besonders wichtig, sich zu erinnern. Sich daran zu erinnern, was damals so unglaublich schief gelaufen ist. Aber viel mehr noch an die Vision, die Hans und Sophie Scholl mit ihrer „Weißen Rose“ verfolgten und an ihre aufopfernde und unermüdliche Einsatzbereitschaft. Ich ziehe wirklich den Hut davor. Und gerade weil es damals noch umso gefährlicher war, sich dem Nazi-Regime zu widersetzen, so sollte uns das für die heutigen Vollpfosten doch eine Lehre sein.

„Goethe spricht von den Deutschen als einem tragischen Volke, gleich dem der Juden und Griechen, aber heute hat es eher den Anschein, als sei es eine seichte, willenlose Herde von Mitläufern, denen das Mark aus dem Innersten gesogen und die nun ihres Kerns beraubt, bereit sind, sich in den Untergang hetzen zu lassen.“ – Auszug 1. Flugblatt der Weißen Rose

Geschwister Scholl, 1. Flugblatt Seite 1 Geschwister Scholl, 1. Flugblatt Seite 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.